Aktuelles

It´s sparkling time!

Auch wenn große Parties und Feierlichkeiten nicht stattfinden können, es gibt immer mindetens EINEN GUTEN GRUND einen guten Sekt zu öffnen und wenn es darum geht das Leben und die Gesundheit zu feiern. Wir haben unsere Sektkollektion erweitert und freuen uns über spannende Neuerscheinungen: Spätburgunder Weißherbst extra-trocken und Pinot brut-nature. Um das ganze Sortiment und die Sektbeschreibungen zu sehen, klickt einfach HIER!

HOFFEST 11.-14. Juni – ABGESAGT!

Zum ersten Mal in der Geschichte des Klostermühlenhofs müssen wir unser alljährliches Hoffest absagen. Wir hätten uns sehr gefreut, unsere lieben Kunden und Freunde auch in diesem Sommer wieder begrüßen zu können. Aber die derzeitige Situation lässt dies nicht zu. Wir hoffen sehr, dass wir im November wieder feiern dürfen. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Wenn Sie trotzdem Ihren Weinkeller auffüllen möchten, können Sie gerne versandkostenfrei in unserem ONLINE-SHOP bestellen.

Unser HOFFEST am Fronleichnamwochenende

11. + 14. Juni 11-20 Uhr

12. + 13. Juni 18-00 Uhr

Offene VERKOSTUNG der aktuellen Weine in der kühlen Probierstube. Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich. Wenn Sie Ihre Lieblinge gefunden haben, erhalten Sie für Ihren Weineinkauf an den Hoffesttagen 10% Rabatt. Ihre Bestellung können Sie auch gerne zu einem späteren Zeitpunkt mitnehmen.

Genießen Sie die abwechslungsreiche Küche von Mainburger und leckere Köstlichkeiten von der Mainzer Creperie. Die weitflächige Wiese lädt zum entspannten Verweilen mit einem Cocktail oder Glas Wein ein. Kinder können sich auf dem großen Spielplatz und in der Hüpfburg austoben.

LIVE MUSIK

12. Juni – FUNKY FRANK

13. Juni – Trinkgeld

Der Eintritt ist an allen Tagen natürlich frei.

Wir freuen uns auf Sie!

Weinwettbewerb AWC Vienna International

Beim größten internationalen Weinwettbewerb haben wir tolle Ergebnisse erzielt: Gold für unsere Ortsweine: Grauburgunder und Sauvignon Blanc.

Silber gab es für unseren Morio Muskat Sekt und Spätburgunder.

                                                           

Lobend erwähnt wurden zudem der Riesling Brut Nature 1899, der 2015er Sankt Laurent, unser Vinum Abbatis Orange, der Vinum Abbatis Riesling und der 2017er Weissburgunder. Wir freuen uns sehr über so viel Anerkennung!

Weinlese 2019

Auch die letzten Trauben haben es in den Keller geschafft. Dort gärt und gluckert es vor sich hin. Es riecht nach Herbst! Mit leicht unterdurchschnittlicher Quantität konnten wir eine überdurchschnittliche Qualität der Trauben nach Hause holen. So haben sich die unzähligen handwerklichen Stunden im Weinberg über das Jahr verteilt gelohnt.

Relaunch der Etiketten

Die neuen Etiketten stehen für die zukünftige Einteilung unserer Weine in GUTS – ORTS- und LAGENweine. Das  klare Design mit den Farben  WEISS – GRAU – ANTHRAZIT soll Ihnen die Unterscheidung erleichtern. Diese neue Einteilung des Sortiments entspricht dem Grundsatz der Maxime Herkunft Rheinhessen: „Herkunft schmeckbar machen“. Eigentlich sagt es nichts anderes als je kleiner das Gebiet aus dem ein Wein kommt, umso höher die Qualität – erleben Sie es selbst.