Weinlese 2019

Auch die letzten Trauben haben es in den Keller geschafft. Dort gärt und gluckert es vor sich hin. Es riecht nach Herbst! Mit leicht unterdurchschnittlicher Quantität konnten wir eine überdurchschnittliche Qualität der Trauben nach Hause holen. So haben sich die unzähligen handwerklichen Stunden im Weinberg über das Jahr verteilt gelohnt.

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich)